Gerne stehen wir Ihnen auch für persönliche Beratung zur Verfügung: 0221 - 677 896 70
Schnelle Lieferung per DHL
Robert Parker gibt 94-96 Punkte und schreibt: Wine Advocate-Parker : "Deep garnet-purple in color, the 2018 Léoville Barton simply sings of crushed black cherries, blackcurrant cordial and wild blueberries with touches of violets, dark chocolate, allspice and cardamom with a waft of stewed tea. Full-bodied, rich and decadently fruited in the mouth, the generous fruit has a solid structure of firm, ripe, grainy tannins and oodles of freshness, finishing long and layered." - Der WEINWISSER  (Rene Gabriel) gibt 19 Punkte und schreibt: "82 % Cabernet Sauvignon, 18 % Merlot, kein Cabernet Franc wurde im Zweitwein deklassiert, 14 % vol, 60 % neue Barriques. Sattes Purpurgranat mit violetten Reflexen. Ein royales Bouquet mit Alpenheidelbeeren, Schattenmorellensaft und erkaltetem Früchtetee. Im zweiten Ansatz verführerisches Cassis, Veilchen und Burley-Tabak. Am kräftigen Gaumen mit seidiger Textur und engmaschigem Körper gepaart mit einer Finesse, alles ist hier am richtigen Platz. Im aromatischen, nicht enden wollenden Finale ein Feuerwerk aus Brombeeren und Graphit gepaart mit schwarzen Johannisbeerdrops. Wer St.-Julien liebt, der sollte hier zuschlagen! 2025 – 2050 19/20"

Ausgezeichnet mit:
Robert Parker 94-96
Wine Spectator 96-99
James Suckling 97
WEINWISSER 19
2018er Château Leoville Barton, AC Saint-Julien, 2. Grand Cru Classé
Frankreich 2018

2018er Château Leoville Barton, AC Saint-Julien, 2. Grand Cru Classé

Rotwein, Frankreich, trocken, Château Leoville-Barton, Bordeaux, Saint-Julien, - limitiert verfügbar -

95,00 €
Inhalt: 0,75 Liter (126,67 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Robert Parker gibt 94-96 Punkte und schreibt: Wine Advocate-Parker : "Deep garnet-purple in color, the 2018 Léoville Barton simply sings of crushed black cherries, blackcurrant cordial and wild blueberries with touches of violets, dark chocolate, allspice and cardamom with a waft of stewed tea. Full-bodied, rich and decadently fruited in the mouth, the generous fruit has a solid structure of firm, ripe, grainy tannins and oodles of freshness, finishing long and layered." - Der WEINWISSER  (Rene Gabriel) gibt 19 Punkte und schreibt: "82 % Cabernet Sauvignon, 18 % Merlot, kein Cabernet Franc wurde im Zweitwein deklassiert, 14 % vol, 60 % neue Barriques. Sattes Purpurgranat mit violetten Reflexen. Ein royales Bouquet mit Alpenheidelbeeren, Schattenmorellensaft und erkaltetem Früchtetee. Im zweiten Ansatz verführerisches Cassis, Veilchen und Burley-Tabak. Am kräftigen Gaumen mit seidiger Textur und engmaschigem Körper gepaart mit einer Finesse, alles ist hier am richtigen Platz. Im aromatischen, nicht enden wollenden Finale ein Feuerwerk aus Brombeeren und Graphit gepaart mit schwarzen Johannisbeerdrops. Wer St.-Julien liebt, der sollte hier zuschlagen! 2025 – 2050 19/20"

Ausgezeichnet mit:
Robert Parker 94-96
Wine Spectator 96-99
James Suckling 97
WEINWISSER 19

Steckbrief

Herkunftsland: Frankreich
Region: Saint-Julien
Anbauregion: Bordeaux
Weingut: Château Leoville-Barton
Marke: Château Leoville-Barton
Produktkategorie: Rotwein
Qualitätsstufe: AC Saint-Julien 2. Grand Cru Classé
Cuvee: Cabernet Sauvignon 82%, Merlot 18%
Jahrgang: 2018
Geschmacksrichtung: trocken
Farbnuance: Sehr dunkles Granat mit lila Schimmer
Flaschengröße: 0,75 l
Alkoholgehalt: 14 %
Restzucker: < 2 g/l
Säure: 4,2 g/l
Trinktemperatur: 16-18 °C
Passende Speisen: Idealer Begleiter zu Schmorgerichten, Eintöpfe mit Kräutern und Rotwein verfeinert, Wildpasteten, gereifter Hartkäse.
Hinweis auf Allergene: enthält Sulfite
Auszeichnungen: Robert Parker 94-96, Wine Spectator 96-99, James Suckling 97, WEINWISSER 19
Hersteller: Chateau Leoville Barton , 33250 Saint-Julien-Beychevelle - Frankreich

Beschreibung

Château Leoville-Barton - 2. Grand Cru Classé

Die französische Weinregion Bordeaux zeichnet sich durch erstklassige Weingüter aus, die zu den besten der Welt gehören. Viele der Weingüter, die sich von größeren Produktionsstätten deutlich abheben, sind auch heute noch in Familienhand. So auch das berühmte Château Léoville-Barton, das sich in Saint-Julien, unweit der Stadt Pauillac, befindet. Das Château Léoville-Barton ist eines der ältesten Weingüter der Weinbauregion Bordeaux. Das Anwesen gilt seit 1826 als Besitz der Familie Barton, die einst von Irland nach Frankreich reiste, um traditionellen Weinbau zu betreiben. Der Ursprung des Familienbetriebes geht auf das Jahr 1725 zurück, als Thomas Barton mit seiner Familie einen Weinhandel eröffnete. Der Weinexport boomte, sodass er allein im Jahr 1928 über 2.700 Fässer Wein exportierte und somit zu den bekanntesten Weinhändlern der Weinregion Bordeaux gehörte.
Mit großem Erfolg verschiffte Thomas Barton seine Waren nach Irland und Holland, weshalb er in Saint-Estèphe ein eigenes Weingut namens Château Le Bosq kaufen konnte. Später führte Hugh Barton, der Enkelsohn von Thomas Barton, das Familienunternehmen weiter. 1821 erwarb er zuerst das Château Langoa-Barton, bevor er ein anderes Weingut, das als Château Léoville bekannt war, in Besitz nehmen konnte. Beide Weingüter wurden fortan unter dem Namen Château Léoville-Barton geführt. Auch wenn die Weine heute mit dem Namen Château Léoville-Barton etikettiert sind, werden die edlen Tropfen in erster Linie auf dem Weingut Langoa-Barton erzeugt. Das Terroir der Region ist für den Weinbau wie geschaffen. Lehmige, sandige und mit Ton angereicherte Böden und das sonnige Klima Frankreichs bieten den Reben optimale Wachstumsbedingungen. Vorherrschende Rebsorte ist Cabernet Sauvignon, deren Tanningehalt und Säuren perfekt aufeinander abgestimmt sind. Neben Cabernet Sauvignon werden auf den Rebflächen des Familienanwesens auch andere Weine, darunter Merlot und Cabernet Franc, angebaut. Aufgrund der beständigen Qualität der Weine wurde das Weingut schon sehr früh als Deuxième Grand Cru Classé klassifiziert. In der Vergangenheit erhielten die Weine der Jahrgänge 1990, 1996 und 2000 96 Parker-Punkte, weshalb die Flaschen dieser Jahrgänge auch heute noch über 120 Euro kosten.

Bewertungen

Bewegen Sie Ihren Mauszeiger über die Sterne und klicken Sie um diesen Artikel zu bewerten.


Weitere Produkte vom Weingut Château Leoville-Barton

Ähnliche Artikel

2013er Château Duhart-Milon-Rothschild, AC Pauillac, 4. Grand Cru Classé
Frankreich 2013
2013er Château Duhart-Milon-Rothschild, AC...
trocken, Bordeaux
79,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Inhalt 0,75 Liter (105,33 € / 1 Liter)
2018er Château le Boscq, AC Saint-Estephe Cru Bourgeois
Frankreich 2018
2018er Château le Boscq, AC Saint-Estephe Cru...
trocken, Bordeaux
28,15 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Inhalt 0,75 Liter (37,53 € / 1 Liter)
10%
2010er Château Lynch-Bages, AC Pauillac, 5. Grand Cru Calssé
Frankreich 2010
2010er Château Lynch-Bages, AC Pauillac, 5....
trocken, Bordeaux
statt 199,00 € 179,50 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Inhalt 0,75 Liter (239,33 € / 1 Liter)
18%
2012er Chateau La Commanderie,  AC Saint Estephe Cru Bourgeois
Frankreich 2012
2012er Chateau La Commanderie, AC Saint...
trocken, Bordeaux
statt 24,32 € 19,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Inhalt 0,75 Liter (26,53 € / 1 Liter)